Mit einem jährlichen Mitgliederbeitrag oder einer Spende unterstützen Sie

die Schule Tagnè in Mali

 

 

So wird Ihre Spende eingesetzt:   

 

Defizitdeckung des Schulbetriebs:

  • Defizitgarantie für die Löhne (Schulleiter, Sekretär, Lehrpersonen, Supervisor, Hauswart). Bei vollen Klassen à 35 SchülerInnen werden die Personalkosten durch das Schulgeld gedeckt sein. Dies soll in den nächsten Jahren erreicht werden, denn in der Umgebung entstehen viele neue Häuser und die Schule Tagné wird immer bekannter. Bis dahin wird der Verein das Defizit übernehmen um eine regelmässige Auszahlung der Löhne zu garantieren. 
  • Weiterbildung der Lehrer
  • Schulmaterial
  • Computerunterricht
  • Schulgeld für mittellose Familien. Das Schulgeld beträgt je nach Klasse pro Kind durchschnittlich ca. 50 Euro pro Jahr. Für mittellose Familien übernimmt der Verein KA TAGNÈ SCHWEIZ das Schulgeld. Zurzeit sind dies ca. 20% der Schulkinder. 

Infrastruktur:

  • Einrichtung der drei neuen Schulzimmer im ersten Stock (Schulbänke)
  • Zusätzlicher Raum für die dritte Kindergartenklasse im 2020.
  • Totaler Ausbau des Kindergartens: Zwei weitere Räume für Administration und Aufbewahrung von Material (u.a. Spielsachen)
  • Bau eines Gymnasiums neben dem bestehenden Schulgebäude. Pläne und Bewilligung sind vorhanden. 

Landparzellen:

  • Für den Sportplatz werden 6 Landparzellen benötigt. Vier davon sind schon finanziert. Die restlichen zwei konnten vertraglich reserviert werden.

Längerfristige Pläne

  • Berufsschule